Microfaser

Microfaser

 

Der Begriff "Microfaser" kennzeichnet Fasern, deren Feinheit geringer als 1dtex ist. 

Die Feinheit von Fasern wird in der Maßeinheit "Tex" gemessen. 1 Tex bedeutet, dass 1000 m einer Faser 1 Gramm wiegen. 1 dtex (Dezitex) entspricht 0,1 tex, d.h. 10000 m einer Faser wiegen 1 Gramm. 

Durch das besondere Herstellungsverfahren der Microfasern mit Spinnmaschinen, die mit sehr hohen Geschwindigkeiten arbeiten, entstehen die typischen Hohlräume der Microfaser. Diese Hohlräume sind verantwortlich für die enorme Saugfähigkeit von Microfasergeweben. 

Mikrofaser_480x360

Die meisten Microfasertücher können sowohl trocken, als auch feucht eingesetzt werden. Durch die speziellen Eigenschaften kann die Anwendung von chemischen Reinigungsmitteln reduziert werden. Die Tücher sind waschbar, zeichnen sich durch lange Haltbarkeit aus und unterstützen somit den Gedanken der Nachhaltigkeit.